Augustin-Group

herzkirsche

Anfänger

  • »herzkirsche« ist weiblich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2012

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Oktober 2012, 11:40

176 c Zylinderkopf durch Aufsetzen zerrissen????

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo an alle,
vielleicht könnt ihr mir Eure Meinung dazu geben.
An meinem Fiat Punto Cabrio 176c Bj. 1996 90 PS 1,6 ist der Zylinderkopf gerissen. Der Monteur sagt jetzt, dass meine Tochter, die ab und an mit dem Wagen fährt, gehörig aufgesetzt haben muss, so dass das Hosenrohr den Krümmer so hoch gejagt hat und dabei der Kopf gerissen ist. Möglich?
Oder kann es sein, dass beim Einbau eines neuen Krümmers die Schraube zu weit reingeschraubt wurde, so dass dadurch der Riss entstanden ist?
Was meint ihr denn dazu? Kann ein Fachmann am gerissenen Kopf sehen wodurch der Schaden entstanden ist?
Vielen Dank für Eure Meinungen/Antworten :-)

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. Oktober 2012, 11:59

Also bevor der Kopf reissen würde hätte sich das Hosenrohr in wohlgefallen aufgelöst ... weiterhin sind am Kopf Stehbolzen , mann kann also keine Schraube zuweit rein drehen ... möglich ist natürlich alles ... aber ich halte es für mehr als unwahrscheinlich !


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

herzkirsche

Anfänger

  • »herzkirsche« ist weiblich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2012

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Oktober 2012, 12:15

Danke für die Antwort......also dass es durchs Aufsetzen passiert ist denke ich auch nicht.......bin mir nicht ganz sicher........das mit den Stehbolzen weiß ich und er hat mir einen ziemlich verbogenen gezeigt der mir seine Aussage beweisen sollte?!

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!