Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

JD4040

Profi

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1070

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. April 2016, 08:50

Fiats erster Pick-up kommt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!



Der Fiat Fullback (2016), Fiats erster Pickup, steht kurz vor seinem Marktstart. Auf der Commercial Vehicle Show (26. bis 28. April) feiert er seine Europa-Premiere.

Mit dem Fiat Fullback (2016) tritt in Europa ab Mai eine neue Pick-up-Alternative auf den Plan. Fiat präsentiert damit seinen ersten Pick-up auf Basis des Mitsubishi L200. Der Fiat Fullback ist in zwei Versionen erhältlich: als Double Cab und als Extended Cab. Die Zuglast liegt bei 3100 Kilogramm. Der bis zu 5,28 Meter lange, 1,81 Meter breite und 1,71 Meter hohe Pick-up hat eine maximale Ladeflächenlänge von 1,85 Meter (Extended Cab). Die Double Cab-Variante kommt auf 1,52 Meter. Die Breite beträgt bei beiden Varianten 1,47 Meter. Gegenüber dem Mitsubishi L200 weist der Fiat Fullback (2016) eine um fünf Kilogramm verringerte Nutzlast von 1045 Kilogramm auf. Angetrieben wird der Fiat Fullback von einem 2,4-Liter-Turbodiesel, der wahlweise 150 oder 180 PS Leistung entwickelt und diese entweder auf ein Sechsgang-Schaltgetriebe oder ein Fünfgang-Automatikgetriebe überträgt. Während das Vereinigte Königreich in den Genuss von Allrad kommt, muss sich Kontinentaleuropa mit Zweiradantrieb zufrieden geben. Bemerkenswert ist der enge Wenderadius von lediglich 5,7 Meter (2x4), beziehungsweise 5,9 Meter(4x4).

Der Fiat Fullback möchte das mittlere Pick-up-Segment durcheinanderwühlen und in direkten Wettbewerb mit dem Nissan Navara NP300, Ford Ranger, Toyota Hilux und dem VW Amarok treten. Über den Preis kann momentan nur spekuliert werden. Der Mitsubishi L200 beginnt bei 24.900 Euro. Gezeigt wird der Fiat Fullback auf der Commercial Vehicle Show 2016 (26. Bis 28. April) in Birmingham.

Video

https://youtu.be/K6ZDFKKmq-w

[Autozeitung.de]
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (25.04.2016)

TdiHunter

Anfänger

  • »TdiHunter« ist männlich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2013

Wohnort: Essen/NRW

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. April 2016, 16:23

Der Wendekreis ist ja mal ...

....krass. Der Wendet ja quasi über die eigene Achse. 5,7m - 5,9m.....das ist ja NIX. Da kommen einem Croma Fahrer ja die Tränen.....eigentlich JEDEM PKW Fahrer....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (26.04.2016)

Beiträge: 1 045

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. April 2016, 17:33

radius!!!

wendekreis = radius * 2



gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (26.04.2016)

TdiHunter

Anfänger

  • »TdiHunter« ist männlich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2013

Wohnort: Essen/NRW

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. April 2016, 19:40

Wer lesen kann is klar im Vorteil :D hätte doch nicht nur nebenbei lesen sollen... :023:

Ich finde den ja schon geil, so wie unten wäre das glaube ich sogar ein netter Ersatz später für unser Autochen......vielleicht
»TdiHunter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Fiat-Fullback-Show-Car-Geneva-1-e1456966772750.jpg
  • Fiat-Fullback-Show-Car-Geneva-2-e1456966749898.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TdiHunter« (25. April 2016, 19:45)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (25.04.2016), JD4040 (26.04.2016)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!