Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

JD4040

Profi

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 438

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1069

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Mai 2016, 15:42

Fiat Professional bei der IFFA 2016, der Leitmesse für Fleischverarbeitung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!



Transporter Marke von Fiat Chrysler Automobiles präsentiert vom 7. bis 12. Mai in Frankfurt gemeinsam mit der Winter Fahrzeugtechnik GmbH die Fiat Doblò Cargo und Fiat Ducato Frischdienstmobile.

Frankfurt, 3. Mai 2016

Fiat Professional, die Transporter Marke von Fiat Chrysler Automobiles (FCA), präsentiert auf der IFFA 2016 in Frankfurt (7.-12. Mai, Halle 4, Ebene 1, Stand B51) gemeinsam mit der Winter Fahrzeugtechnik GmbH die Frischdienstmobile Fiat Doblò Cargo und Fiat Ducato. Bei den Kühlausbauten arbeitet Fiat Professional bereits seit vielen Jahren mit der Winter Fahrzeugtechnik GmbH zusammen. Der branchenspezifische Ausbau garantiert bei allen Fahrzeugen eine optimale Nutzung des Laderaums und macht die praxisgerecht ausgestatteten Transporter zum prfekten Partner für den beruflichen Alltag.

Der Ausbau zum Frischdienstmobil ist bei den Modellen Fiat Doblò Cargo und Fiat Ducato möglich. Je nach Fahrzeug erhält der Kunde ein Ladevolumen zwischen 3,4 m3 (Fiat Doblò Cargo) und 13 m3 (Fiat Ducato) - die Nutzlast beträgt je nach Ausbau wenigstens 555 Kilogramm (Fiat Doblò Cargo) und maximal 1.110 Kilogramm beim Fiat Ducato. Die Frischdienstmobile sind bei Fiat Professional Bestandteil des Angebotes von Branchenmodellen und können direkt über die Fiat Professional Partner im Einrechnungsgeschäft bezogen werden.

Alle Frischdienstmobile sind mit Kühlanlagen ausgerüstet, die keinen Dachaufbau benötigen. Dadurch werden Schäden an der Karosserie oder Beeinträchtigungen bei der Aerodynamik vermieden. Die Spezialisolierung besteht aus FCKW-freiem Hartschaum, der Innenausbau aus Formteilen ermöglicht im Bedarfsfall ein einfaches und kostengünstiges Entfernen einzelner Bauteile und sorgt für ein geringes Materialgewicht sowie ein optimales Nutzlastverhältnis. Eine einteilige, bis über die Radläufe reichende und vollständig wasserdichte Bodenwanne sowie eine rundumlaufende Zurrleiste garantieren eine einfache und schnelle Ladegutsicherung. Zwischenbodensysteme oder Regale lassen sich jederzeit integrieren oder nachrüsten. Der glasfaserverstärkte Kunststoff im Innenraum kann problemlos gereinigt werden, das Beleuchtungssystem im Laderaum wird über eine Türkontaktschaltung gesteuert.

Die IFFA gilt als die internationale Leitmesse für die Fleischwirtschaft. Das Ausstellerangebot zeigt von der Schlachtung bis zum Verkauf die komplette Prozesskette der Fleischverarbeitung.

Fiat Ducato

115 MultiJet II 6,3-6,8 l/100 km* - je nach Modell und Version 165-179 g/km*
130 MultiJet II 5,8-7,1 l/100 km* - je nach Modell und Version 153-186 g/km*
150 MultiJet II 6,2-7,1 l/100 km* - je nach Modell und Version 164-186 g/km*
180 MultiJet II 7,7-8,9 l/100 km* - je nach Modell und Version 203-236 g/km*

Fiat Doblò Cargo

1.4 Benzin E6 (70 kW) 7,3 l/100 km* 169 g/km*
1.4 Benzin E6 S&S (70 kW) 7,0 l/100 km* 163 g/km*
1.4 T-Jet E6 (88 kW) 7,2 l/100 km* 169 g/km*
1.4 T-Jet Natural Power (88 kW) E6 - Benzin 7,4 l/100 km* 173 g/km*
(88 kW) E6 - CNG 4,9 kg/100 km* 134 g/km*
1.3 MultiJet E5+ DPF (55 kW) 5,0 l/100 km* 133 g/km*
1.3 MultiJet E5+ DPF (66 kW) S&S 4,8 l/100 km* 126 g/km*
1.3 MultiJet E5+ DPF (66 kW) S&S, ECO-Jet 4,4 l/100 km* 115 g/km*
1.6 MultiJet Comfort-Matic (MTA) E5+ DPF (66 kW) S&S 4,9 l/100 km* 130 g/km*
1.6 MultiJet E5+ DPF (73 kW) 5,4 l/100 km* 143 g/km*
1.6 MultiJet E5+ DPF (77 kW) S&S 5,2 l/100 km* 136 g/km*
1.6 MultiJet E5+ DPF (77 kW) S&S, ECO-Jet 4,7 l/100 km* 124 g/km*
2.0 MultiJet Power E5+ DPF (99 kW) 5,9 l/100 km* 154 g/km*

*Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km bzw. kg/100 km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (g/km). Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und hier unentgeltlich erhältlich ist.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (03.05.2016)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!