Windschott500

JD4040

Profi

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 497

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1145

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Dezember 2015, 15:06

Bonfiglioli entwickelt Hybridantrieb für Fiat Ducato

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!



Der italienische Antriebsspezialist Bonfiglioli einen Elektroantrieb für leichte Nutzfahrzeuge (LCVs) präsentiert, der speziell für den neuen Fiat Ducato entwickelt wurde.

Der Bonfiglioli Produktmanager Massimo Palomba stellte den E-Antrieb auf der Veranstaltung des Polo Innovazione Automotive (Konsortium für Innovationen in der Automobilindustrie) in Mailand vor. Das Konsortium ist ein Zusammenschluss von rund 70 Unternehmen aus der Automobilbranche, wie Fiat Chrysler Automobiles, Fiat Research Centre, Honda, Tecnomatic, Denso und Bonfiglioli, um nur einige zu nennen.

Die Veranstaltung fand unter dem Titel "Grüne und intelligente Transportfahrzeuge hinsichtlich Effizienz und ökologischer Nachhaltigkeit für den innerstädtischen Verkehrsverbund, die Agrar- und Ernährungsindustrie sowie weitere Bereiche" statt. Das vorrangige Ziel des Events war es, innovative Lösungen für umweltfreundliche Fahrzeuge hinsichtlich der Reduzierung des CO2-Ausstoßes in Innenstädten zu präsentieren.

Dual-Mode Hybridfahrzeuge mit bis zu 40 Prozent weniger Emission

Der vorgestellte Elektroantrieb ist ein Dual-Mode Hybridsystem und besteht aus einem Elektro- und einem klassischen Verbrennungsmotor. Der neue Elektroantrieb basiert auf einem bürstenlosen Drehstrommotor mit Dauermagneten und Planetengetriebe. Im Vergleich zu herkömmlichen Motoren liefert der speziell für elektrische Fahrantriebe entwickelte Getriebemotor die gleiche Leistung bei kleinerer Baugröße und geringerem Gewicht. In der Grundausstattung ist der Getriebemotor beeindruckende 200 Kilogramm leichter. Zudem ist der Antrieb in alle gängigen Fahrzeuge einfach einzubauen. Der Fahrer des Fahrzeugs kann den Verbrennungsmotor in Innenstädten abschalten und nur per Elektroantrieb fahren. Testergebnisse zeigen, dass Dual-Mode Hybridfahrzeuge bis zu 40 Prozent weniger Emission ausstoßen. Das Fahrzeug ist mit dem elektrischen Antrieb in der Lage, bis zu 70 Kilometer pro Stunde schnell zu fahren und erreicht dabei nach der ECE Norm 101 R eine Reichweite von 40 bis 120 Kilometern. (jup)
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (04.12.2015)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!