Italo-Welt

baumzaehler

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. Juni 2018

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Juni 2018, 21:53

Panda 4x4 Cross, BJ 2006 an Bastler/Liebhaber abzugeben!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

es fällt mir zwar nicht leicht, da nun aber mal wieder das Fahrwerk meines kleinen Bären zu überholen wäre und
dazu auch demnächst die Bremsen vorne fällig sind und auch die Handbremse (Zug) leicht hakt, steht mein orangener
Panda Cross, BJ 2006, mit knapp 157.000 km zum Verkauf. Wer sich auskennt weiß, dass es diesen Typ nur als 69 PS Diesel gab.

Ausdrücklich weise ich darauf hin, dass man gut 2.000 EUR benötigen wird, um die mir bekannten Mängel
Richtung TüV (wäre im Dezember 2018 fällig) zu beseitigen - oder man ist eben ein Bastler bzw. Fiat Fan.
Ich möchte diesen Betrag nun nicht mehr investieren und bin selbst kein Schrauber.

An solche Leute denke ich auch, da es schade wäre, ein doch relativ seltenes Fahrzeug beim
nächsten Fähnchenhändler abzugeben. Es würde mich freuen, wenn der kleine noch einmal in
gute Hände käme und noch ein paar Jährchen leben dürfte. Daher versuche ich es mal auf diesem Wege.
Das Fahrzeug hat Subwoofer (wobei das CD-Teil nicht mehr funktioniert) und Klimaautomatik als Sonderausstattung.

Reifen (Goodyear Vector 4 Seasons) sind erst ein Jahr alt.
Zustand ist für das Alter und einen FIAT denke ich insgesamt o.k., wobei es kleinere Lackmängel gibt
und die Waschdüse am rechten Scheinwerfer lose ist.

Natürlich kann aber nach 12 Jahren und der genannten Laufleistung keinerlei Garantie für
irgendetwas übernommen werden. Der kleine ist auch über einige Wald- und Feldwege
bewegt worden. Dafür ist sein Fahrwerk leider auf Dauer offenbar nicht ausgelegt, was angesichts
der theoretischen Möglichkeiten und der genialen Wendigkeit sehr schade ist. Nach einer Reparatur
würde ich also keine Offroadexperimente empfehlen, da hat man damals bei Fiat wahrscheinlich
am falschen Ende gespart. Als Winterauto auf Asphalt aber echt top. Vielleicht kann man ja auch
irgendwelche stabileren Stabis- und Querlenker einbauen.

Der Panda Cross steht in der Nähe von Dresden und wird aktuell noch bewegt.

Für einen Banküberfall ist er trotz ordentlicher Geländegängigkeit auf Grunde der überschaubaren
Leistung und vor allem der Farbe definitiv nicht geeignet. Viel schöner als bspw. dieses üble orange
beim Subaru XV. Die Kiste fällt daher definitiv im Straßenbild auf und ich habe hier in der Region zumindest
noch keinen engen Verwandten treffen dürfen. Ist also durchaus etwas für Individualisten.
»baumzaehler« hat folgendes Bild angehängt:
  • Panda_Cross.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »baumzaehler« (18. Juni 2018, 21:59)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (19.06.2018)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!