Windschott500

Vorschoterin

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2018

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Oktober 2018, 14:57

Kleine Rennmaschine hat ausgedient (Seicento von 2002)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Schweren Herzens müssen wir uns von unserer kleinen grünen Rennmaschine verabschieden. Vielleicht finden sich kundige Hände und ein leidenschaftlicher neuer Besitzer für einen altersschwachen Fiat Seicento (Erstzulassung 2002, Benzin, 40kW).
Der Wagen steht im Ruhrgebiet und hat TÜV bis Oktober 2018 - darf also noch bewegt werden. Leider sind bei der Voruntersuchung erhebliche Mängel festgestellt worden, deren Reparatur in der Werkstatt nicht im Verhältnis zum Wagenwert stehen. Dazu zählt der Auspuff, der vordere Reifensatz, die Stoßdämpfer, Federn und Bremsen hinten.
Das war (zumindest in der Form) das Todesurteil für den Wagen, den wir in den letzten fünf Jahren mit viel Freude und Herzblut gefahren sind. Besonders betroffen macht uns, dass der Wagen von außen und innen noch gut da steht - der Unterboden ist jedoch für uns nicht selbst reparierbar.

Im letzten Jahr wurden bereits der Tank, die Batterie und der Satz Reifen hinten (Allwetterreifen) erneuert. Auch sonst macht der Motor keine Mucken!

Daher ist uns sehr daran gelegen, einen Käufer mit Freude am Auto beziehungsweise an seinen noch brauchbaren Teilen zu finden - der Wagen hat mehr als die Schrottpresse verdient.Wir freuen uns auf Nachrichten, auch zur Preisvorstellung, und gern gibt es noch weitere Fotos.
»Vorschoterin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Auto gesamt.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (17.10.2018)

wer-bin-ich

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. Januar 2018

Wohnort: Buxtehude

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Dezember 2018, 23:37

Schweren Herzens müssen wir uns von unserer kleinen grünen Rennmaschine verabschieden. Vielleicht finden sich kundige Hände und ein leidenschaftlicher neuer Besitzer für einen altersschwachen Fiat Seicento (Erstzulassung 2002, Benzin, 40kW).
Der Wagen steht im Ruhrgebiet und hat TÜV bis Oktober 2018 - darf also noch bewegt werden. Leider sind bei der Voruntersuchung erhebliche Mängel festgestellt worden, deren Reparatur in der Werkstatt nicht im Verhältnis zum Wagenwert stehen. Dazu zählt der Auspuff, der vordere Reifensatz, die Stoßdämpfer, Federn und Bremsen hinten.
Das war (zumindest in der Form) das Todesurteil für den Wagen, den wir in den letzten fünf Jahren mit viel Freude und Herzblut gefahren sind. Besonders betroffen macht uns, dass der Wagen von außen und innen noch gut da steht - der Unterboden ist jedoch für uns nicht selbst reparierbar.

Im letzten Jahr wurden bereits der Tank, die Batterie und der Satz Reifen hinten (Allwetterreifen) erneuert. Auch sonst macht der Motor keine Mucken!

Daher ist uns sehr daran gelegen, einen Käufer mit Freude am Auto beziehungsweise an seinen noch brauchbaren Teilen zu finden - der Wagen hat mehr als die Schrottpresse verdient.Wir freuen uns auf Nachrichten, auch zur Preisvorstellung, und gern gibt es noch weitere Fotos.
Ich kann dir https://www.wir-kaufen-alle-kfz.de/ empfehlen, wie der Name schon sagt kaufen sie alle KFZ.
Rufst bei Ihnen an und verhandelst. Mit Whatsapp noch einfacher. Fotos schicken und schon steht die Kommunikation.
Reparieren geht ins Geld gerade wenn man es nicht selbstmachen kann.
Viel Glück.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (05.12.2018)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!