FishBone5388

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 21. August 2011

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. August 2011, 17:15

Zahnriemen Wechsel

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich habe mal eine Frage zu dem Thema Zahnriemen Wechsel: Bei dem Sedici muss ab 150000 KM die Zahnriemen ausgewechselt werden und in ein paar Tagen hab ich die 150000 erreicht. Jetzt ist mein Problem das die Zahnriemen erst in gut eienr Woche ausgewechselt werden können weil meine Werkstatt die erst bekommt. Meine Frage wäre jetzt ob man nachdem diese Grenze errreicht hat auch noch ein paar hundert KM damit fahren kann oder ob es wirklich genau bei 150000 KM ausgetauscht werden müssen.

TixX

Anfänger

  • »TixX« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 5. April 2011

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. August 2011, 20:03

sicherlich kannst du noch ein paar km weiter fahren nur ist halt danach ein risiko das er kaputt gehen kann und vill dann der kolben auf die ventile schlagen kann
gehen tut es aber es ist wie gesagt ein risiko
ich würde es nicht zu weit herauszögern


grüße
TixX

FishBone5388

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 21. August 2011

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. August 2011, 20:26

Alles klar. Wie schon gesagt ich ich lass den Zahnriemen in den nächsten Tagen wechseln und werd halt noch ein paar hundert KM drauffahren.

  • »Schneekoenigin30« ist weiblich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 19. August 2012

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. August 2012, 12:30

Also ich habe den Zahnriemen bei diversen anderen Autos nie gewechselt. Passiert ist nie etwas. Bei meinem Sedici hat man mir den Wechsel zwischen 80.000 und 120.000 km empfohlen. Jetzt wo ich das gelesen habe, werde ich mir da auch noch reichlich Zeit nehmen. Meiner Meinung nach passiert selbst nach mehreren tausend Kilometern nix. Ich hatte Glück bis zum Ableben meiner Autos.

LT Peter

Schüler

  • »LT Peter« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 6. August 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. August 2012, 21:40

Hi
@ Vorgänger
Frage hat von euch eigendlich schon Jemand einen Zahnriemen erneuert ? Seit ihr eich sicher das ihr keine Steuerkette habt?
Wenn Jemand gar keinen Ahnung hat sollte er auch nicht Posten , Ihr verwirt nur die Leute. :thumbdown:

So jetzt zur Antwort .
Das mit dem Zahnriemen mußt du sehen wie mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum . Es kann unter Umständer vorher schlecht sein und bei guter Lagerung auch noch lange halten.
Wenn du die Wartungsarbeit etwas überziehst ist nicht weiter tragisch. Man sollte aber nicht ewig damit warten , je nach Motor kann es zum kapitalen Motorschaden führen besonders bei Diesel Motoren auf grund ihrer höheren Verdichtung

egon

Anfänger

  • »egon« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 9. März 2009

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. September 2012, 08:07

Zahnriemen und Kosten

Der Wechsel des Zahnriemens ist ein nicht unerheblicher Kostenfaktor. Der Kostenvoranschlag für einen Kundendienst nach 5 Jahren und 40.000 km Tüv und ASU mit Zahnriemenwechsel (vorgeschrieben nach 5 Jahren egal wieviel km) beläuft sich auf 1200 Euro. Das ist ne Menge Kohle und zu überlegen ob es da schon sein muß.

Egon ;(

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 501

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 245

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. September 2012, 19:20

Hi
....Seit ihr eich sicher das ihr keine Steuerkette habt?
Gaaaaaaannnnnnnnnzzzzzzzz sicher ;) die letzten Fiat/Lancia- motoren mit steuerkette waren, lieber Peter der 903er, "1050er" Aus dem A112/Fiat 127 :!:
Dieser Motor wurde aber auch in anderen Fiats verbaut, ur Motorcode war: 100GL 000.
Er wurde verbaut im: A112, Fiat 127, Fiat 850, Fiat 600, Abarth 850TC ,1000TC/TCR (aufgebohrt) , Fiat Panda und auch im Cinquencento bis auf den 1,1er der hatte dann Zahnriehmen. Warum oben der 1050er in anführungsstrichen ist :?: Den 1050er gabs auch mit Zahnriemen, den gabs nur im ersten Ritmo, Fiat 127 (70HP) und im ersten Lancia Y10 dort sogar als Turbo mit 86 PS :!:

Der 1,9er Diesel im Sedici war der gleiche wie im Stilo ergo Zahnriehmen ;) genau wie der Moderne 1,6er Diesel

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fiatracer88« (11. September 2012, 19:29)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mapps (13.09.2012)

LT Peter

Schüler

  • »LT Peter« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 6. August 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. September 2012, 21:25

Hi
Das hört sich fast an als ob du Fiat Motoren studiert hast 8) :D

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 501

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 245

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. September 2012, 17:55

^ ^ Wie kommst du den darauf ?( :D
das mit dem 1050er weiß ich da ich mein 127er auf Turbo umbauen wollte..... leider habe ich keine Teile finden können (Turbo, Hosenrohr) ;(
eigentlich bin ich mehr in der Oldtimerecke unterwegs, obwohl ich noch lange keiner bin :D
Leider muss ich mich auch korrigieren der neue 1,3l multijet hat auch Kette sowie der neue Twinair (2-Zylinder Turbo Benziner). Den Sedici gabs nur mit dem 1,6er (107 und 120 PS) Benziner und dem 1,9l und 2,0l Multijet. Ich bitte um Gnade für diese unachtsamkeit :whistling:

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fiatracer88« (12. September 2012, 18:10)


LT Peter

Schüler

  • »LT Peter« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 6. August 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. September 2012, 22:19

^ ^ Wie kommst du den darauf ?( :D

Hi
Ich meine das du das alles aus der Hand schüttelst als ob du an allen Motorren schonrumgeschraubt hast ;)
Ich bin mehr auf meine BMW K 1200 Lt fixiert, machen mir aber bei anderen Geräten auch nicht gleich in die Hose.
Ansonsten ist lesen angesagt man kann nun mal nicht alles wissen. :whistling:


Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 501

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 245

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 13. September 2012, 18:16

Hi
1.Ich meine das du das alles aus der Hand schüttelst als ob du an allen Motorren schonrumgeschraubt hast ;)
2.Ansonsten ist lesen angesagt man kann nun mal nicht alles wissen. :whistling:
1. Nein rumgeschraubt noch nicht an dem A112 aber 128er, 127er, Punto, Stilo, Panda :D Nee andere haben ihre Modelleisenbahn, Motorrad fahren oder Modellbauen als Hobby, ich habe eben die Marke (Fiat; Lancia ;Alfa);) was uns zu 2. bringt, viel Lesen und Fragen :!:

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!: