Fischer

Anfänger

  • »Fischer« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 7. Juni 2010

Wohnort: Ostsee

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Oktober 2010, 15:24

Mein Erfahrung mit dem Qubo (Diesel)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So wo fange ich an?
Ich bin jetzt 8000 Km mit meinen Qubo gefahren. davon sind ca. 3000 km Autobahn gewesen. Also was wohl die meisten Interessiert Ich bin bei 5,5 l. /100 km. Was mich etwas an diesem Auto stört ist das Ausbrennen vom Rußpartikelfiltern, da ich fast nur im Rostocker Stadtverker unterwegs bin ( 15 km zur Arbeit und 15 km zurück) brennt das ding alle 200 km aus.
Meiner Frau stört die harte Federung. Ist nun mal ein Transporter im sage ich ihr dann immer, aber ein schöner. Auf der Autobahn ist er ziemlich laut. ( aber da wo ich Arbeite ist es Lauter)
Eins noch Jetzt wo es langsam kalt wird brauch das Auto länger um Warm zu werden. Mehr schlechte Sachen fallen mir nicht ein.
Was sprich aus meiner sich für den Qubo 1.3 Multijet Dynamic
Der Diesel verbrauch ist nicht so hoch 5,5 l./100km
Steuer 123,- € im Jahr der Benziner, glaube ich 119,-€
Beim Diesel Packe ich nicht erst mein Zelt ein bevor ich von der Kreuzung los fahre.
Soll heißen er zieht gut im Gegensatz zum Benziner.
Das ein- u. aussteigen ist ein Traum erst recht für Leute mit Rücken.
Man hat einen guten rundum blick durch die erhöhte Sitzposition.
Ich bin 190 cm und wenn ich mir den Fahrsitz so einstelle das ich gut sitze kann hinter mir immer noch einer von meiner Größe sitzen.

Auch der Kofferraum hat eine schöne Größe, als wir in den Urlaub gefahren sind haben wir einen Kinderkoffer, einen Koffer für meine Frau, eine meiner Großen Sporttaschen ( Und ich meine Groooße) eine Kleine Sporttasche und die Handtasche meiner Frau im Kofferraum gehabt. Und das alles ohne Sitz um zu klappen oder die Hutablage raus zu nehmen.
Alles zusammen finde ich es ist ein Schönes kleines Auto für eine vierköpfige Familie die ab und zu auch mal wegfahren. Wenn man seine Kinder nicht mit hat kann man auch mal bei Ikea einen Größeren Einkauf machen wen man die Rückbank vorher ausbaut ( Achtung Schwer) aber leicht ein und aus zu bauen wenn das Gewicht nicht wäre.
Achso, ich würde nicht auf das Dynamic Parkt Verzichten. Sollte auf jeden fall mit gekauft werden.
Schöne grüße von der Ostsee
der Fischer
Schöne Grüße von der Ostsee. der Fischer
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten, Ich habe genug davon. Ich bin Legastheniker.http://de.wikipedia.org/wiki/Legasthenie

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fischer« (19. Oktober 2010, 15:27)


landy

Anfänger

  • »landy« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 25. September 2010

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Oktober 2010, 19:42

Hallo,
jetzt nach dem Urlaub und gefahrenen 3000 km bin ich mit meinem Qubo super zufrieden. Die Fahrleistungen sind ausreichend, der Sitzkomfort auch auf langen Strecken recht gut. Der Fahrkomfort ist auf Grund des relativ kurzen Radstands natürlich nicht mit einem Auto mit längerem Radstand zu vergleichen. Auf nicht so guten Strassen ist der Qubo doch ziemlich am Nicken. Aber das wusste ich auch schon vorher. Das Platzangebot ist für zwei Personen mehr als ausreichend. Als wirklich gute Investition erwiess sich der Einbau der Webasto Standheizung. Nach 20 min. hat man ein warmes Auto und einen vorgewärmten Diesel. Der Kraftstoffverbrauch ist mit ca. 6,5 Litern/100 km für ein neues Auto akzeptabel. Die Traction + Funktion hat meinen Qubo recht gut aus diversen nassen Wiesen herausgezogen. Alles in allen hat mein Trekking die Erwartungen erfüllt.
VG
landy

Wolf S-H

Anfänger

  • »Wolf S-H« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2010

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. Dezember 2010, 19:31

Zitat

Original von landy
Hallo,
jetzt nach dem Urlaub und gefahrenen 3000 km bin ich mit meinem Qubo super zufrieden. Die Fahrleistungen sind ausreichend, der Sitzkomfort auch auf langen Strecken recht gut. Der Fahrkomfort ist auf Grund des relativ kurzen Radstands natürlich nicht mit einem Auto mit längerem Radstand zu vergleichen. Auf nicht so guten Strassen ist der Qubo doch ziemlich am Nicken. Aber das wusste ich auch schon vorher. Das Platzangebot ist für zwei Personen mehr als ausreichend. Als wirklich gute Investition erwiess sich der Einbau der Webasto Standheizung. Nach 20 min. hat man ein warmes Auto und einen vorgewärmten Diesel. Der Kraftstoffverbrauch ist mit ca. 6,5 Litern/100 km für ein neues Auto akzeptabel. Die Traction + Funktion hat meinen Qubo recht gut aus diversen nassen Wiesen herausgezogen. Alles in allen hat mein Trekking die Erwartungen erfüllt.
VG
landy


Hallo Landy, was mich interessiert: Hast Du die 75 oder die 95 PS-Maschine?
Gruß Wolf

landy

Anfänger

  • »landy« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 25. September 2010

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. Dezember 2010, 19:38

Hallo,
ich habe den 1,3 75 PS Motor drin, Die 95 PS Ausführung kam während der Wartzeit aufs Auto, war zu spät noch umzubestellen. Bin aber auch mit den 75 PS zufrieden. Zumal ich mich nun wirklich nicht mehr zu den "jugendlichen Rasern " :-D zählen darf. Für meine Bedürfnisse reichen auch die 75 PS. Der Diesel ist auch merklich kraftvoller als der 1,4 Benziner

VG
landy