Wolf S-H

Anfänger

  • »Wolf S-H« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2010

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. Dezember 2010, 19:46

95 PS Motor im Qubo

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute, da ich beabsichtige, mir (erstmalig!) einen Fiat zu kaufen, habe ich da mal eine Frage nach dem Motor des Qubo.
Gibt es hier im Forum schon Fahrer eines Qubo mit 95 PS? Wie seit Ihr mit der Maschine zufrieden? Wie hoch ist der Verbrauch in der Praxis? Funktioniert die Stopp-Start Automatik einwandfrei?
Wir haben in der Familie einen baugleichen Citroen Nemo, sind sehr zufrieden, der ist mit 68 PS (Diesel) allerdings recht lahm. Das einzige, was wirklich stört ist die viel zu harte Federung und die Verarbeitungsqualität.
Gruß Wolf

Wolf S-H

Anfänger

  • »Wolf S-H« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2010

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. April 2011, 18:30

RE: 95 PS Motor im Qubo

Zitat

Original von Wolf S-H
Hallo Leute, da ich beabsichtige, mir (erstmalig!) einen Fiat zu kaufen, habe ich da mal eine Frage nach dem Motor des Qubo.
Gibt es hier im Forum schon Fahrer eines Qubo mit 95 PS? Wie seit Ihr mit der Maschine zufrieden? Wie hoch ist der Verbrauch in der Praxis? Funktioniert die Stopp-Start Automatik einwandfrei?
Wir haben in der Familie einen baugleichen Citroen Nemo, sind sehr zufrieden, der ist mit 68 PS (Diesel) allerdings recht lahm. Das einzige, was wirklich stört ist die viel zu harte Federung und die Verarbeitungsqualität.
Gruß Wolf


Danke für die Antworten :lol:

Das Thema Fiat Qubo hat sich aber für mich erledigt. Und ich war schon kurz vorm "Vertrag unterschreiben". Der Qubo mit guter Ausstattung sollte (günstigstes Angebot) 18.000 Euro kosten.
Wie der Zufall das so wollte, war ich mit unserem Nemo beim Citroen Händler wegen einer Kleinigkeit (Schloß). Dort hatte ich dann etwas Zeit in der Zwischenzeit mir die Neuwagen anzusehen.
Tja, was soll ich sagen, nun fahre ich wieder Berlingo. Mit bester Ausstattung, einem starken Diesel (112 PS) und viel mehr Platz als im Qubo im Innenraum (und viel besserer Federung).
Für sage und schreibe 17.300 Euro (deutschlandsweit der günstigste Citroen-Händler in Braunschweig).
Gruß Wolf

Joe von S

Anfänger

  • »Joe von S« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 27. November 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. November 2012, 20:46

Bei mir war es umgekehrt. Zuerst habe ich mich für den Berlingo interessiert. Ich fand ihn aber im Innenraum zu "verbaut" und den Motor trotz 120 PS "lahm". Nach dem der Qubo mit 95 PS auf den Markt kam und ich die Trekking-Version gesehen habe, stand die Entscheidung fest ... Ich fahre ihn seit 5 Monaten und habe die Entscheidung bis jetzt nicht bereut. :thumbup:. Der Kofferraum fällt zwar im Vergleich zu meinem alten Doblo klein aus, die Anhängerkupplung und der sparsame, aber flotter Motor machen es wieder wett.
Ein Qubo ? Man gönnt sich sonst nichts ... :023:

Joe von S

Anfänger

  • »Joe von S« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 27. November 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. Januar 2013, 11:43

Hat schon jemand Erfahrungen mit Chiptuning beim 1.3 Multijet ? ?(

Seit geraumer Zeit findet man Angebote, sogar mit Teilegutachten, welche durchaus serious wirken. Dieser Spaß sollte aber nicht auf Kosten der Lebensdauer des Motors oder der Kupplung gehen. :whistling: Aber ein Spaß wäre es schon ... :D Würde auch Spritersparnis bringen, vorausgesetzt man bleibt beim Fahren gelassen, nach dem Motto: "ich könnte, wenn ich wollte" ... :thumbup: Das Verhältnis 120 - 130 PS zu knapp 1300 kg Leergewicht wäre schon recht "ausgewogen". :D
Ein Qubo ? Man gönnt sich sonst nichts ... :023:

bragi

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2011

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Februar 2013, 09:22

Ja das ist auch bei den meisten Motorrad Modellen bei bikerszene.de so. Meistens spart man ein bisschen was, wenn man den Gasfuß unter Kontrolle hat. Wenn nicht braucht man genau so viel, hat aber mehr Fahrspaß :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bragi« (18. März 2013, 15:37)