BravoBrini

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 21. November 2010

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Januar 2011, 20:03

der neue Punto Mylife, was haltet ihr von dem???

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich habe neulich die Werbung von dem neuen Fiat Punto Mylife gesehen und war eigentlich begeistert von dem Wagen. Jetzt bin ich am Überlegen ob ich mir den vll hole... Was haltet ihr von dem Wagen? Hat sich den vll schon jemand gekauft? Was hat er für Nachteile?

Beiträge: 765

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Januar 2011, 21:26

ich hab das angebot gerade gesehen, das ist echt toll:

klima, elektrische fenster vorn, blue &me, abnehmbares (!) navi voll integriert ins blue &me system, fernbedienung, radio, lenkradbedienung, abs, esp, asr, etc. etc.

das ganze auf basis punto evo, also ich finde das ist echt konkurrenzlos!


gruss.

alikante

Schüler

  • »alikante« ist männlich

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 22. Februar 2009

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Januar 2011, 17:21

Das Angebot klingt beim ersten hören gut.

ABER beim zweiten hinschauen kann man weder die Diesel noch die modernen T-Jet bzw. Multiair Motoren für die My Life Modelle ordern.
Es schaut für mich so aus als würde Fiat die ollen Benzin Motoren aus den Regalen haben wollen.

mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alikante« (26. Januar 2011, 17:22)


Beiträge: 765

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Januar 2011, 18:24

alikante, mir ist auch aufgefallen, dass er den 1,2 liter 69 ps motor vom 500 drinnen hat. das muss aber nichts schlechtes sein. wem die leistung genügt, der hat sicherlich ein tolles auto.


gruss.

alikante

Schüler

  • »alikante« ist männlich

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 22. Februar 2009

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Januar 2011, 18:29

ja genau,
der 1,2 8V wird ja vom 0,9 Twinair abgelöst - der mehr Leistung bei weniger Verbrauch hat.
Deshalb denke ich ja das erst die alten Motoren aus den Lagern müssen und dann gibts auch zb. den 0,9 Twinair im Punto.
Im übrigen haben meine Eltern den 1,2er im 500CC - der geht wie Kaugummi und säuft trotzdem seine 7,5-8 Liter minimum.

mfg

Phil Cassidy

Anfänger

  • »Phil Cassidy« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 27. Februar 2011

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. März 2011, 20:13

also ich habe seit heute meinen punto mylife. und ich muss sagen dass mir das auto persönlich sehr gefallen tut. die ausstattung ist gut. was ich aber empfehlen würde ist. dir wen schon den schon eine metallic lackierung zu kaufen die ollen pastellfarben sehen nich gerade toll aus.

mfg

Sibylle

Anfänger

  • »Sibylle« ist weiblich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2008

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. April 2011, 05:09

gestern am sonntag war bei uns verkaufs offen, und da besuchten wir den FIAT händler um uns den MYLIFE PANDA zu betrachten.

aber was soll ich sagen? habe mich in den PUNTO MYLIFE gesetzt und sofort verliebt.

probe gefahren und gekauft! was für ein tolles auto in rellation zu dem preis.
allerdings muss ich heute nochmal zum händler und betellte die farbe ändern. habe ihn in ROCKNROLL BLAU geordert. will aber jetzt doch lieber dieses knallige ROT haben.

freu mich schon, in 2 monaten soll er hier sein.

mein mann verschrottet dann seinen SEICENTO und übernimmt meinen "alten" PUNTO 188.

tschüss....

TixX

Anfänger

  • »TixX« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 5. April 2011

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. April 2011, 18:44

ich finde den punto mylife gut..
bin ihn auch schon gefahren und muss sagen für das geld ein schönes auto :) in rot sieht er wirklich gut aus :) aber man muss auch sagen das das rock'n'roll blau auch nicht schlecht ist :)
ich habe mir auch evt vor mir den mylife zu kaufen

mibri

Anfänger

  • »mibri« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Wohnort: Norddeutschland

  • Nachricht senden

9

Samstag, 12. November 2011, 09:42

Ich hab es auch getan My Life 1,4

Moin,

ich wollte mir eigentlich den Panda neu bestellen, nur schockte mich die Lieferzeit.
Mein Händler machte mir dann das Angebot, den Punto zum Pandapreis, so hab ich mich dann für den Vorführer 1,4 My Life in Chemical grau met. mit allen Extras ,Stylingpakete, Alus, Nebel mit Abbiegefunktion und 5 Jahre Garantie.
Da das Fahrzeug grad 5 mon.alt und erst 3Tkm gelaufen hat, war das ein sehr schönes Angebot ohne Lieferzeit! ;-), das war vor vier Wochen.
Hab es nicht bereut!!!

Gruß mibri

Beiträge: 765

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. November 2011, 09:26

gratulation zu euren tollen autos!



gruss.


White_Evo

Moderator

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

Wohnort: Unna

U N
-
* * * * * *

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. November 2011, 17:15

So, ich dachte mir ich hau mal eben ne kleinen Erfahrungsbericht zum Punto Evo MyLife rein :D

03.03.2011:
Mein MyLife stand 2 Wochen "zu früh" (nach nur 2 Wochen Wartezeit; geplant waren 4) bei meinem Fiat-Händler.
Ich holte ihn direkt ab und nach einer kurzen Einweisung in's "Blue&Me" (den Rest kannste ich ja quasi schon, nachdem ich bereits 2,5 Jahre Grande Punto gefahren bin) ließ er mich auch schon auf die anderen Verkehrsteilnehmer los.
3.000km sollte ich ihn nun einfahren, sprich maximal 3.000, 3.500 U/min.

04.03.2011:
Und schwupps - stand ich wieder beim Händler
Grund: Kaum war ich am Vortag mit meinem neuen Schätzchen zu Hause entdeckte ich Lackschäden an 3 Stellen in der Fahrertür, bzw. zwischen Fahrertür und linker Hintertür.
Nunja, was will man machen -.- Der Schaden wurde mittels Lackstift beseitigt. Dieser lag später noch im Fahrzeug. Ob sie ihn dort vergessen haben oder mir überlassen haben weiß ich nicht.. naja nun liegt er hier

20.03.2011:
1.000km-Marke ohne weiteres überwunden.

23.04.2011:
Und schon wieder ab zum Händler
Kurz und knapp: Der Schlauch der Heckwischerdüse war einfach abgefallen und das Wasser lief IN den Kofferraum..
Hier der Thread dazu mit Bildern aus dem Nachbarforum:
http://www.grande-punto.de/thread.php?th…ilightuser=8179

09.07.2011:
10.000km geknackt.

11.11.2011:
So, nach 18.000km konnte ich mal wieder beim Händler auflaufen.

1.) Vor einigen Tagen gab mein USB-Anschluss den Geist auf.
Das Handy hat im angeschlossenen Zustand noch geladen, die USB-Sticks haben geblinkt, dennoch wurde nichts erkannt und keine Musik abgespielt.

2.) Die linke hintere Tür stand etwas raus, als wäre sie leicht geöffnet.

3.) Die Schaltanzeigen (SHIFT) war kurz dauerhaft am leuchten, egal ob ich bei Drehzahlen unter 1500 U/min gefahren bin oder im 5. Gang.
Nach 10 Min war alles wieder normal.

Lösung:

1.) Batterie wurde kurz abgeklemmt, USB-Anschluss läuft wieder.

2.) Der Bügel der Tür wurde eingestellt, Tür ist nun bündig mit der Karosserie.
Kommentar des Fiat-Menschen: "Die Schrauben waren locker." DAS gab mir schon zu denken! Ich hoffe, dass es die einzigen lockeren Schrauben waren!

3.) Da dieses Problem nicht mehr auftrat wurde hier nichts gemacht. Hoffe das bleibt auch so.


FAZIT:
Auch wenn ich das ein oder andere kleinere Problem hatte bereuhe ich die Entscheidung nicht, mir den MyLife zugelegt zu haben!
Er ist nur mit den kleinen Motoren verfügbar (1.2 8V 69PS & 1.4 8V 77PS), aber mir persönlich reicht dies völlig aus.
Die Ausstattung ist einfach der Hammer, allein das Blue&me-System, in das nun auch noch das Navi und Sprachsteuerung integriert wurden.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich top!
Ein Auto, welches in der Garage steht ist sicher. Aber dafür wurde es nicht gebaut.
*Seat Leon 5F* :love:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »White_Evo« (13. November 2011, 17:22)


mibri

Anfänger

  • »mibri« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Wohnort: Norddeutschland

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. November 2011, 18:16

der neue Punto Mylife, was haltet ihr von dem???

Moin,

nun hab ich den Punto My life 1,4 seit 6 Wochen, an defekten in dieser Zeit sind beide Rücklichter wasserziehenderweise und das Start & Stop zu nennen !
Positiv ist der Stadtverbrauch von 6,8 Liter die gute Verarbeitung (nix klappert,selbst bei schlechter Straße),die sehr gute Ausstattung, der leise Motor und die Optik Aussen wie Innen besonders Armaturenbrett, Lenkrad und Radio zu nennen.
Hab den Kauf nicht bereut, der 1,4 motor ist für Stadt und Landstraße völlig ausreichend .
Rundum ein Klassewagen!

Gruß mibri

White_Evo

Moderator

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

Wohnort: Unna

U N
-
* * * * * *

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. November 2011, 22:17

RE: der neue Punto Mylife, was haltet ihr von dem???

Zitat

Original von mibri
[...] die gute Verarbeitung (nix klappert,selbst bei schlechter Straße),die sehr gute Ausstattung, der leise Motor [...]


Jopp, das ist mir auch aufgefallen!
Bin vorher den Grande Punto gefahren und da hat doch einiges geklappert (Türverkleidungen & Heckklappe).
Ein Auto, welches in der Garage steht ist sicher. Aber dafür wurde es nicht gebaut.
*Seat Leon 5F* :love: